Willkommen im Umwelt­bildungs­zentrum Flensburg

Das Umweltbildungszentrum Flensburg gehört zum Naturwissenschaftlichen Museum Flensburg mit dem Eiszeit-Haus und wurde 2014 gegründet. Die Angebote umfassen Veranstaltungen zum Umwelt- und Naturschutz wie auch zu anderen Aspekten der Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE).

Die Veranstaltungen finden auf dem Museumsberg, im / am Eiszeit-Haus, im Freien oder nach Absprache in Schulen und Kindergärten statt. Zum Angebotsspektrum gehören:

  • Kindergeburtstage für Kinder ab ca. 6 Jahren
  • Exkursionen für Schulkassen der Jahrgänge 1-13 sowie für Erwachsene
  • Ferienprogramme am/im Eiszeit-Haus und Museum
  • Info- und Spielstationen auf Stadtteilfesten, Schulveranstaltungen und bei ähnlichen Gelegenheiten
  • Themen-Ausleihkisten, insbesondere für den Sachunterricht
  • Programme zu Natur- und Umweltthemen für Kitas und Schulklassen im Museum / Eiszeit-Haus, in der Natur oder der Schule
  • Ausstellungen zu allen Themen der Bildung für Nachhaltige Entwicklung
  • Praktika und Kooperationen mit Schulen, Universitäten, Bildungsträgern und anderen Einrichtungen
  • Betreuung von Arbeitsgruppen
  • Beratung und Weiterbildungskurse
  • Tagungen und Ideenbörsen
  • Entwicklung von pädagogischen Formaten
  • und vieles mehr

Bildungseinrichtung für Nachhaltigkeit

Neuigkeiten

Das Naturwissenschaftliche Museum Flensburg präsentiert im Kabinett eine Sonderausstellung des Landesverbandes Eulenschutz in SH e. V.

StadtNatur ist ein Audio-Stadtrundgang, bei dem Menschen (fast) aller Altersgruppen ab dem Wochenende in Flensburg auf Erkundungstour gehen und etwas über städtische Biodiversität lernen können.

Termine